News

FCA verbietet den Verkauf von Kryptowährung Derivaten

0
Trader verklagt Robinhood
Copyright Bill Oxford from Unspalsh

FCA verbannt Krypto Derivate!

Die Financial Conduct Authority (FCA) hat offiziell den Verkauf von Kryptowährungsderivaten und Exchange Traded Notes (ETNs) an alle Privatkunden in Großbritannien verboten, teilte die Regulierungsbehörde am Dienstag mit.

“Die FCA ist der Ansicht, dass diese Produkte wegen des Schadens, den sie darstellen, für Einzelhandelskunden ungeeignet sind”, teilte die FCA mit. Laut der Finanzmarktaufsichtsbehörde konnten diese Kryptoinstrumente aufgrund der inhärenten Natur der zugrunde liegenden Vermögenswerte, der Marktmanipulation und der Volatilität von Kleinanlegern nicht zuverlässig bewertet werden.

Die Regulierungsbehörde schätzt, dass Kleinanleger durch das Verbot dieser Produkte etwa 53 £ sparen werden.

FCA England

Die FCA ist auch der Ansicht, dass es Kleinanlegern an Verständnis für Kryptoinstrumente mangelt. “Dieses Verbot spiegelt wider, wie ernst wir den potentiellen Schaden für Kleinanleger bei diesen Produkten einschätzen. Der Verbraucherschutz steht hier an erster Stelle”, sagte Sheldon Mills, Interim Executive Director of Strategy & Competition bei der britischen Regulierungsbehörde.

Geplantes Verbot von Krypto-Derivaten

Das Verbot ist nicht abrupt, da die Aufsichtsbehörde bereits im vergangenen Jahr unter Berufung auf ähnliche Nachteile ihre Absicht bekannt gab, die Gefährdung von Kleinanlegern durch solche digitalen Anlageinstrumente einzudämmen.

Die jüngste Anordnung der Aufsichtsbehörde hat den Verkauf, die Vermarktung und den Vertrieb jeglicher Art von Krypto-Derivaten, einschließlich Differenz-, Options- und Terminkontrakten sowie ETNs, für alle im Vereinigten Königreich tätigen inländischen und ausländischen Unternehmen verboten.

Die Regulierungsbehörde schätzt, dass Kleinanleger durch das Verbot dieser Produkte etwa 53 £ sparen werden.

“Eine beträchtliche Preisvolatilität in Verbindung mit den inhärenten Schwierigkeiten, Krypto-Assets verlässlich zu bewerten, setzt Privatkunden einem hohen Risiko aus, Verluste durch den Handel mit Krypto-Derivaten zu erleiden. Wir haben Beweise dafür, dass dies in erheblichem Umfang geschieht. Das Verbot bietet ein angemessenes Schutzniveau”, fügte Mills hinzu.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des zuerst erschienen Artikels “UK’s FCA Bans Retail Sale of Crypto Derivates” auf Finance Magnates.

Die neusten News zu Aktien, Indices, Devisen und Krypto Märkten findest du in unserer Newssammlung HIER.

Trading Lexikon

Vorwürfe gelogen? Grenke Aktie steigt 20%

Previous article

Ausverkauf bei Puma: Puma Aktie fällt.

Next article

You may also like

More in News