Namecoin

0
Namecoin Titel

Was ist ein Namecoin?

Namecoin ist eine Kryptowährung, die von Bitcoin abgeleitet wurde. Es wurde entwickelt, um Domain-Namen zu dezentralisieren, so dass das Internet nicht eine zentralisierte Infrastruktur haben würde.

  • Er ist eine primäre Abspaltung vom Bitcoin.
  • Er wurde entwickelt, um die Infrastruktur des Internets zu dezentralisieren und die Privatsphäre und Sicherheit zu erhöhen.
  • Er ist hinter anderen Kryptowährungen in Bezug auf den Wert und die Marktkapitalisierung zurückgeblieben.
  • Ab Ende des Jahres 2020 wurde der Namecoin um $0.40 gehandelt, und sein Allzeithoch betrug $9.88.

Namecoin 1

Die Macher des Namecoins beschreiben ihn als “eine experimentelle Open-Source-Technologie, die die Dezentralisierung, Sicherheit, Zensurresistenz, Privatsphäre und Geschwindigkeit bestimmter Komponenten der Internet-Infrastruktur wie DNS und Identitäten verbessert.”

DNS, das Domain-Naming-System, ist der Mechanismus, durch den Domain-Identitäten mit numerischen IP-Adressen auf der ganzen Welt verknüpft werden. In diesem Sinne ist Coin eine Kryptowährung, die auf dem Bitcoin-Protokoll basiert und ebenfalls darauf abzielt, die internetbezogene Sicherheit und Privatsphäre zu verbessern.

Der Namecoin

Die Entwickler von Namecoin geben eine Reihe von potenziellen Verwendungen und Anwendungen für diese experimentelle Kryptowährung an. Der erste Punkt, der auf der Website des Coins aufgeführt ist, ist seine Fähigkeit, “die Rechte der freien Meinungsäußerung online zu schützen, indem das Web widerstandsfähiger gegen Zensur gemacht wird.”

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie Namecoin versucht, dies zu tun. Es kann verwendet werden, um identifizierende Informationen wie E-Mail-Adressen, Bitcoin-Adressen, oder bestimmte Schlüssel zu verschiedenen Identitäten zu verknüpfen, die vom Benutzer bestimmt werden. Er kann auch als Mittel zur dezentralen TLS (HTTPS) Zertifikatsvalidierung verwendet werden.

Namecoin 3

Der Coin kann in Tor- und Dark-Web-Kapazitäten verwendet werden, um “menschenwürdige Tor-.onion-Domains zu erzeugen.” In Zukunft könnten die Kryptowährung und die ihr zugrunde liegende Technologie auch für Dateisignaturen, die Absicherung von Wahlverfahren, für Notardienste und sogar für die Erstellung von Existenznachweisen für Einzelpersonen und Unternehmen verwendet werden.

Funktionsweise

Der Kryptowährung ist “ein Schlüssel / Wert-Paar-Registrierung und Transfer-System basiert auf der Bitcoin-Technologie.” Das bedeutet, dass der Namecoin verwendet werden kann, um beliebige Namen oder Schlüssel auf sichere Art und Weise zu registrieren und zu übertragen. Außerdem kann sie Daten an diese Namen anhängen.

Aufgrund ihrer Verknüpfung mit dem Namecoin-Netzwerk sind diese Namen schwer zu zensieren oder zu beschlagnahmen, was bedeutet, dass sie resistent gegen äußere Einflüsse sind. Zusätzlich geben die Macher des Coins an, dass “Lookups keinen Netzwerkverkehr erzeugen.” Dies hat zur Folge, dass der Coin eine verbesserte Privatsphäre bietet.

Der Coin wurde als eine Abzweigung des Bitcoins entwickelt. Seine Entwickler bezeichnen ihn als die erste Abspaltung der beliebtesten Kryptowährung der Welt und nennen ihn bis heute als einen der innovativsten Altcoins.

Namecoin 4

Der Namecoin ebnete den Weg für verschiedene Kryptowährungsprotokolle und -funktionen, einschließlich Merging und einem dezentralen DNS. Es war auch die erste Lösung für “Zooko’s Triangle, das seit langem bestehende Problem, ein Benennungssystem zu erzeugen, das gleichzeitig sicher, dezentral und menschlich sinnvoll ist.”

Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit Bitcoin

Als eine Verzweigung des Bitcoins, bietet der Coin eine Reihe von Ähnlichkeiten mit der Top-Digitalwährung nach Marktkapitalisierung. Es nutzt den gleichen Proof-of-Work-Algorithmus, der lange die Mining-Verfahren von Bitcoin dominiert hat. Es ist auch auf insgesamt 21 Millionen Coins begrenzt.

Allerdings unterscheidet er sich in entscheidenden Punkten von Bitcoin. Erstens ist der Namecoin in der Lage, Daten innerhalb der Blockchain-Transaktionsdatenbank zu speichern. Er ist mit der Top-Level-Domain .bit verknüpft, einer Domain, die unabhängig von ICANN ist, der primären Regulierungsbehörde, die die meisten Domainnamen verwaltet.

Namecoin 5

Der Coin kann für den US-Dollar und für  andere Kryptowährungen in verschiedenen digitalen Online-Währungsbörsen gehandelt werden. Transaktionen mit der Coin sind derzeit irreversibel. Die Datensätze im Netzwerk werden zu Adressen gemacht, die verschlüsselte Hashes der öffentlichen Schlüssel der Namecoin-Benutzer sind. Ein Datensatz besteht sowohl aus einem Schlüssel als auch aus einem Datenwert, wobei der Schlüssel ein Pfad ist.

Beispiel

Der Namecoin entwickelte sich aus einer Diskussion in den frühesten Tagen von Bitcoin. Er wurde von einem Entwickler namens “Vinced” am 18. April 2011 eingeführt. Die “merged mining”-Funktion ermöglichte es, Bitcoin und Namecoin gleichzeitig zu schürfen. Ein Teil des Grundes für diese Funktion war es, Anreize für Miner zu schaffen, weiterhin beide digitalen Währungen gleichzeitig zu minen, anstatt hin und her zu wechseln, um derjenigen zu folgen, die profitabler wurde.

NameID, ein Dienst, der Profilinformationen mit Identitäten auf der Namecoin-Blockchain verknüpft, folgte im Juni 2013. Es folgten zahlreiche Plug-ins für Firefox und andere Webbrowser, die das Namecoin-Netzwerk und das Angebot an Diensten erweitern sollen.

Ab Ende 2020 blieb Namecoin aus dem Rampenlicht, wenn es um digitale Währungen geht, die nach Marktkapitalisierung geordnet sind. Der Preis eines NMC-Tokens erreichte laut Coinbase ein Allzeithoch von 9,88 $, wird aber um 0,40 $ gehandelt.

Namecoin

Die gesamte Marktkapitalisierung des Coins beträgt etwa 5,3 Millionen Dollar, was sie weit außerhalb der Top 300 Kryptowährungen nach Gesamtmarktkapitalisierung platziert. Nichtsdestotrotz, unabhängig von seinem finanziellen Erfolg, Namecoin wird als einer der frühesten Unternehmungen in der altcoin Raum und als einer der bahnbrechendsten aller Altcoins stehen.

Namecoin behält viele begeisterte Anhänger, die glauben, dass ein dezentrales DNS-System könnte entscheidend sein, um langfristige Internet-Datenschutz und Zensur Reduktion. Während es wahrscheinlich ist, dass die meisten Menschen nicht die Notwendigkeit für eine .bit Website oder verwandten Dienst haben, Namecoin könnte einige mit den Werkzeugen zu einem Internet frei von Zensur und zentrale Kontrolle zu verbinden.

Weitere ausführliche Erklärungen zu allen Begrifflichkeiten der Finanzwelt findest du HIER in unserem Lexikon, auch Wikipedia hat weitere spannende Informationen zum Thema.