EOS

0
EOS

Was ist EOS?

Bei EOS handelt es sich um ein Blockchain-basiertes dezentrales Betriebssystem, das für die Erstellung, das Hosting und die Unterstützung sicherer, dezentraler autonomer Anwendungen (dApps) und intelligenter Verträge konzipiert ist. Darüber hinaus unterschreiben EOS-Nodes eine “Verfassung”, die sie über die Blockchain an die von der EOS-Community aufgestellten Regeln und Vorschriften bindet.

EOS wird derzeit von der Organisation block.one verwaltet und wurde von Dan Larimer ins Leben gerufen, der auch Gründer und Schöpfer von etablierten Plattformen wie Bitshares und Steem ist.

Mit Stand Februar 2020 gehört EOS zu den 20 wertvollsten Blockchain-Token nach Marktkapitalisierung.

Proof of Work

  • EOS ist eine Blockchain-basierte Plattform, auf der dezentrale Anwendungen und Smart Contracts laufen sollen.
  • Im Gegensatz zu den meisten anderen Blockchain-Systemen sind die EOS-Nodes an die Regeln und Vorgaben einer “Verfassung” gebunden, die jeder Node digital unterschreibt und in der Blockchain aufzeichnet.
  • Wie viele Smart-Contract-Plattformen verwendet EOS zwei Token, EOS und EOS.IO.

EOS verstehen

Blockchain-basierte DApps können kommerziell oder auf einzelne Nutzer ausgerichtet sein und funktionieren ähnlich wie webbasierte Apps. Die EOS-Plattform unterstützt alle erforderlichen Funktionen für die Entwicklung, das Hosting und die Nutzung der DApps, wie z. B. die Bereitstellung von sicherem Zugriff und Authentifizierung, Berechtigungsvergabe, Datenhosting, Nutzungsverwaltung und Kommunikation zwischen den DApps und dem Internet.

Für EOS gibt es keine offizielle Vollform, und die Macher haben sich entschieden, es selbst nicht formell zu definieren. Im Vergleich zu einer webbasierten App-Plattform bietet EOS eine Menge Vorteile.

Sie nutzt das Skalierungspotenzial der Blockchain und ist in der Lage, eine große Anzahl von Transaktionen parallel zu verarbeiten. Durch die Eigentümerstruktur fallen keine Transaktionsgebühren an, da die Nutzer die Ressourcen im Verhältnis zu ihrem Anteil nutzen dürfen, statt wie üblich pro Transaktion zu bezahlen. Dies macht es auch für App-Entwickler einfacher, die Hosting-Kosten vorherzusagen.

EOS verwendet das delegierte Proof-of-Stake-Konzept, das die Flexibilität bietet, sofortige High-Level-Entscheidungen, wie z. B. Rollback und Fehlerbehebung, durch eine Mehrheitsabstimmung unter den designierten Beteiligten zu treffen.

Proof of Work

EOS.IO und EOS Token

Das EOS-Ökosystem nutzt zwei Schlüsselelemente: das EOS.IO und die EOS-Tokens. Um eine Parallele zu ziehen: EOS.IO ist so etwas wie das Betriebssystem eines Computers – es verwaltet und kontrolliert das EOS Blockchain-Netzwerk. EOS.IO nutzt eine Blockchain-Architektur, die darauf ausgelegt ist, die vertikale und horizontale Skalierung von dezentralen Anwendungen zu ermöglichen. Der EOS-Token ist die Kryptowährung des EOS-Netzwerks.

Ein Entwickler muss lediglich EOS-Coins halten, anstatt sie auszugeben, um berechtigt zu sein, Netzwerkressourcen zu nutzen und DApps zu erstellen und auszuführen. Ein Token-Inhaber, der keine Apps betreibt, kann seine Bandbreite auch anderen Teilnehmern, die sie benötigen, zuweisen oder vermieten.

Die EOS Verfassung

EOS erreicht eine dezentralisierte Regierungsführung durch die Verwendung von Peer-to-Peer-Bedingungen eines verbindlichen Vertrags zwischen seinen Teilnehmern, der als “Verfassung” bezeichnet wird und theoretisch in vielerlei Hinsicht den von Nationalstaaten erstellten Regierungsdokumenten ähnelt.

Laut dem EOS Whitepaper:

Der Inhalt dieser Verfassung definiert Verpflichtungen zwischen den Nutzern, die nicht vollständig durch den Code durchgesetzt werden können, und erleichtert die Beilegung von Streitigkeiten durch die Festlegung von Gerichtsstand und Rechtswahl zusammen mit anderen gegenseitig akzeptierten Regeln. Jede im Netzwerk übertragene Transaktion muss den Hash der Verfassung als Teil der Signatur enthalten und bindet damit den Unterzeichner ausdrücklich an den Vertrag.

Die EOS-Technogesellschaft ist also durch technologische und soziale Beziehungen wechselseitig geordnet.
Proof of Work

Weitere ausführliche Erklärungen zu allen Begrifflichkeiten der Finanzwelt findest du HIER in unserem Lexikon, auch Wikipedia hat weitere spannende Informationen zum Thema.

Stellar Lumens

Next article